Über 30 Vitamine und Spurenelemente, 100 bis 180 Milligramm Kalium und viele andere wertvolle Mineralstoffe stecken in einem Apfel. Kein Wunder, dass der Apfel das beliebteste Obst in Deutschland ist.

In Südtirol bauen über 7.000 Bauern die knackige, saftige und süße Frucht an.

Achten Sie beim Kauf des Südtiroler Apfels auf die Bezeichnung g.g.A. Sie steht für „geschützte geografische Angabe“ und garantiert die geprüfte Qualität und die einzigartige Herkunft, die Sie bei jedem Bissen schmecken können.