Braeburn Apfel
Braeburn
Der Braeburn überzeugt vor allem durch seine Knackigkeit, sein festes Fruchtfleisch sowie sein süß-säuerliches Aroma. Er zeigt Aromen von Rose und Fenchel sowie wachsige Noten wie z.B. Zwetschgen. Im Abgang macht sich eine relativ präsente Adstringenz bemerkbar.

Andreas Gschleier, Apfelbauer aus Auer, über den Braeburn
Diese sehr robuste Sorte stammt ursprünglich aus Neuseeland und ist ein typischer Vertreter warmer Anbaulagen. Außerdem zählt sie zu den produktivsten Sorten unter den roten Äpfeln. Die besondere Saftigkeit kann durch die richtige Lagertechnik stets garantiert werden.


Geschmack
süß sauer
Aroma
mild aromatisch
Fruchtfleisch
schmelzend fest
Filter zurücksetzen
Apfelkuchen aus Kamutvollkornmehl
30
min
Nachspeise
Apfelkuchen aus Kamutvollkornmehl
Topfenpraline in Apfelkruste Rezept
30
min
Vorspeise
Topfenpraline in Apfelkruste
Lauch-Quiche mit Speck und Äpfel
45
min
Vorspeise
Lauch-Quiche mit Speck und Äpfel
Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Unsere Rezeptideen