Kichererbsen-Nudelsalat mit Südtiroler Apfel g.g.A.
Vorspeise mit Südtiroler Granny Smith Äpfeln
Schwierigkeit: mittel
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 15 min
Stil: modern
Apfel: Granny Smith
Zutaten
125 g Kichererbsen-Nudeln
2 Südtiroler Äpfel g.g.A. (1/2 Granny Smith, 1/2 Golden Delicious, 1/2 Fuji und 1/2 Braeburn)
1/2 Selleriestaude
1/2 Bund Radieschen
1/2 Gurke
1/2 EL Senf
1/2 TL Honig
2 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig
Salz, Pfeffer
gemischte Kräuter (z.B. Petersilie und Schnittlauch), frische Kresse
250 g Kichererbsen-Nudeln
4 Südtiroler Äpfel g.g.A. (1 Granny Smith, 1 Golden Delicious, 1 Fuji und 1 Braeburn)
1 Selleriestaude
1 Bund Radieschen
1 Gurke
1 EL Senf
1 TL Honig
5 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz, Pfeffer
gemischte Kräuter (z.B. Petersilie und Schnittlauch), frische Kresse
Denise Renée Schuster Rezept von Denise Renée Schuster
Südtiroler Apfel
Zubereitung
Die Kichererbsen-Nudeln nach Packungsanleitung zubereiten, abgießen und auskühlen lassen.
Die Äpfel in ca. 1 x 1 cm große Würfel schneiden. Die Selleriestangen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Gurke waschen, längs halbieren und die Kerne herauslöffeln. Die Gurke dann ebenfalls in Würfel schneiden. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Alles zu den Kichererbsen-Nudeln geben und vermischen.
Aus dem Senf, Honig, Olivenöl und Weißweinessig ein Dressing mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Salat geben. Die Kräuter fein hacken und dazugeben, alles gut vermischen und eventuell nochmal nachwürzen.

loader