Gedeckter Apfelkuchen
Nachspeise mit Südtiroler Rubens® Äpfeln
Schwierigkeit: mittel
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 60 min
Stil: traditionell
Apfel: Rubens®
Zutaten
Für den Mürbteig
100 g Zucker 
200 g Butter 
320 g Mehl
30 g Milch
1 Ei
Zitronenschale, abgerieben
Bourbonvanille, gemalen
Salz

Füllung
7 Südtiroler Äpfel
Biskuit- oder Semmelbrösel
Sultaninen
Pinienkerne
Zimt-Zucker
Rum
1 Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
Konditorei Pupp Rezept von Konditorei Pupp
Apfelstreuselkuchen Rezept
Zubereitung
Für den Teig Butter, Zucker, Zitronenschale, Bourbonvanille und Salz vermischen, Eier und Milch zufügen. Mehl sieben, zur Butter-Ei-Mischung geben und alles zu einem Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen, klein hacken und gut mit den restlichen Zutaten vermengen. Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal kurz durchkneten und ungefähr 3 mm dick ausrollen. Mit einer Gabel gleichmäßig einstechen. Zwei Kreise (26 cm) ausstechen, den Rest zu einem Streifen von 90 x 6 cm ausrollen. Einen Teigkreis in die Tortenform legen und den Rand mit dem Teigstreifen auskleiden. Die Füllung bis zum Rand in die Form füllen und etwas andrücken. Mit dem zweiten Teigkreis abdecken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze, Umluft nicht empfehlenswert) anbacken, dann die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und in ungefähr 60 Minuten fertig backen.

Tipp
Sie können den Teig bereits am Vortag zubereiten.
Weitere tolle Rezeptideen ...
loader