Apfelkuchen aus Kamutvollkornmehl
Nachspeise mit Südtiroler Granny Smith Äpfeln
Schwierigkeit: mittel
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 60 min
Stil: traditionell
Apfel: Granny Smith
Zutaten
Für die Füllung
600 g Südtiroler Äpfel (Granny Smith)
½ l Wasser
150 g Zucker
1 Zimtstange
einige Gewürznelken
etwas Zitronensaft

Für den Teig
200 g zimmerwarme Butter
220 g Staubzucker
etwas Bourbonvanille, gemahlen
5 Eier
1 Eigelb
260 g frisch gemahlenes Kamutvollkornmehl
1 Pkg. Weinsteinbackpulver
etwas lauwarme Milch

Weiteres
Mandelblättchen
baeuerin-elisabeth Rezept von Bäuerin Elisabeth Schroffenegger
apfelkuchenkamut
Zubereitung
Äpfel waschen, schälen, Kernhaus entfernen und vierteln. Wasser mit Zucker, Zimtstange, Gewürznelken und Zitronensaft kurz aufkochen. Apfelviertel dazugeben und mit geschlossenem Deckel ungefähr 5 Minuten leicht köcheln lassen. Abseihen und Äpfel auskühlen lassen. Für den Teig Butter mit Staubzucker und Bourbonvanille cremig aufschlagen. Nach und nach Eier und Eigelb zufügen und alles schaumig rühren. Kamutvollkornmehl mit Weinsteinbackpulver mischen und mit lauwarmer Milch vermengen. Unter die Butter-Eier-Masse rühren. Eine Tortenform mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teigs einfüllen. Die gut abgetropften Apfelstücke darauf verteilen und mit dem restlichen Teig bedecken. Mit Mandelblättchen bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft 145 Grad) ungefähr 60 Minuten goldbraun backen. Den Apfelkuchen in der Form auskühlen lassen (mindestens 2 Stunden), erst dann herausnehmen und auf eine Tortenplatte setzen.

baeuerin-logo
loader