Steppdeckenkuchen mit Apfel-Rührteig und Quark
Nachspeise mit Südtiroler Granny Smith Äpfeln
Schwierigkeit: leicht
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 30 min
Stil: traditionell
Apfel: Granny Smith
Zutaten
Für den Teig:
4 Eier
200 g Zucker
Prise Salz
160 g Sonnenblumenöl
120 ml Milch
2 Südtiroler Apfel g.g.A. der Sorte Granny Smith
350 g Mehl
15 g Backpulver

Für die Frischkäse-Quarkmasse:
250 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Magerquark
60 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Ei
40 g Speisestärke

Für die Dekoration:
2 EL Puderzucker
Kikis Kitchen Rezept von Kikis Kitchen
bild-2-steppdeckenkuchen
Zubereitung
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Einen Backrahmen mit den Maßen 26 x 36 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Eier, Zucker und Salz in der Rührschüssel der Küchenmaschine 5 Minuten lang hellcremig schlagen. Sonnenblumenöl und Milch hinzufügen und alles kurz miteinander verrühren.

Die Südtiroler Äpfel fein reiben und sie zügig unter den Teig rühren. Mehl und Backpulver zum Teig sieben und alles miteinander verrühren, sodass ein homogener Teig entsteht.

In einer separaten Schüssel Doppelrahmfrischkäse, Magerquark, Zucker, Vanilleextrakt und Ei mit dem Schneebesen verrühren. Speisestärke hinzusieben und alles miteinander verrühren. Die Frischkäse-Quarkmasse in einen Spritzbeutel mit kleiner Sterntülle füllen. Die Masse rautenförmig auf den Teig spritzen und ihn für 25 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen.

Den Teig nach dem Backen unter einem sauberen Geschirrtuch abkühlen und ihn mit Puderzucker bestäuben.
loader