Apfelstrudel mit Mürbteig
Nachspeise mit Südtiroler Red Delicious Äpfeln
Schwierigkeit: leicht
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 45 min
Stil: traditionell
Apfel: Red Delicious
Zutaten
Für den Teig
200 g Butter
100 g Zucker
Salz
Zitronenschale, abgerieben
Bourbonvanille, gemahlen
2 Eier
300 g Weizenmehl, gesiebt

Für die Füllung
5 Südtiroler Äpfel
Biskuit- oder Semmelbrösel
Sultaninen
Pinienkerne
Zimt-Zucker
1 Zitrone, Saft und abgeriebene Schale

Weiteres
1 Ei, verquirlt
Konditorei Pupp Rezept von Konditorei Pupp
Zubereitung
Für den Teig Butter, Zucker, Salz, Zitronenschale, Bourbonvanille, Eier und Mehl verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen. Für die Füllung Äpfel waschen, schälen und das Kerngehäuse entfernen, klein hacken und mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen, noch einmal kurz durchkneten und ungefähr 3 mm dick zu einem Quadrat von 25 x 35 cm ausrollen. Die Füllung mittig auf das Teigquadrat geben, die Ränder links und rechts umschlagen und den Teig zusammenfalten. Mit verquirltem Ei bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad anbacken, die Temperatur auf 190 Grad reduzieren und den Strudel in ungefähr 40 Minuten fertig backen.

Tipp
Sie können den Teig ruhig schon am Vortag zu bereiten.
loader