Geeiste Apfelsuppe mit Topfenmousse
Nachspeise mit Südtiroler Granny Smith Äpfeln
Schwierigkeit: mittel
Vorbereitungszeit: 30 min
Stil: modern
Apfel: Granny Smith
Zutaten
Suppe:
1½ Südtiroler Äpfel, Granny Smith oder andere
125 g Eiswürfel
50 g Läuterzucker (1:1)
Saft einer halben Zitrone

Topfenmousse:
125 g Topfen(nicht Quark)
Saft ½ -1 Zitrone
30 g Staubzucker
190 g Sahne
75 g Eiweiß
Suppe:
3 Südtiroler Äpfel, Granny Smith oder andere
250 g Eiswürfel
100 g Läuterzucker (1:1)
Saft einer Zitrone

Topfenmousse:
250 g Topfen(nicht Quark)
Saft von 1 ½ Zitronen
60 g Staubzucker
380 g Sahne
150 g Eiweiß
Suppe:
6 Südtiroler Äpfel, Granny Smith oder andere
500 g Eiswürfel
200 g Läuterzucker (1:1)
Saft einer Zitrone

Topfenmousse:
500 g Topfen(nicht Quark)
Saft von 3 Zitronen
120 g Staubzucker
760 g Sahne
300 g Eiweiß
hintner-2 Rezept von Herbert Hintner
Apfelsuppe mit Topfenmousse Rezept
Zubereitung
2/3 der Äpfel schälen und entkernen, 1/3 der Äpfel mit der Schale, aber entkernt in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten in den Mixer geben und fein aufmixen.

Topfenmousse:
Den Topfen mit Staubzucker und Zitronensaft verrühren. Die Sahne und das Eiweiß steif schlagen, erst die Sahne und dann das Eiweiß vorsichtig unter die Topfenmasse heben. Die Masse in ein, mit einem Küchentuch ausgeschlagenes Sieb geben, damit sie abtropfen kann. Im Kühlschrank 3 Stunden kaltstellen.

Anrichten:
Die Apfelsuppe in einen gekühlten Suppenteller geben, mit einem Esslöffel mit dem Topfenmousse eine Nocke formen und nach Belieben ausgarnieren.
loader