Apfelsorte Jazz
Jazz™
Die Sorte Jazz™ vermählt die royale Süße des „Gala“ mit dem frischen Elan des „Braeburn“. Die Wurzeln dieser interessanten Kreuzung liegen in Neuseeland. Der mittelgroße Apfel lockt mit einer ebenmäßig, leuchtend roten Färbung. Der Geschmack wird überwiegend als dicht und süß beschrieben. Englische Quellen verweisen auf eine „Pear-Drops“-Note und damit auf Birnen- und Bananen-Aromen.

Evi Florian, Apfelbäuerin aus Kaltern, über den Jazz™
Jazz™ ist vom Geschmack her einer der hochwertigsten Gourmetäpfel. Im Anbau ist er sehr anspruchsvoll und erfordert deshalb großes Expertenwissen. Die begrenzte Verfügbarkeit sowie die attraktive Farbe steigern die Exklusivität dieses Apfels aber umso mehr.

Geschmack
süß sauer
Aroma
mild aromatisch
Fruchtfleisch
schmelzend fest
Filter zurücksetzen
Gerstenrisotto mit geschmortem Radicchio, Speck und Apfel
15
min
Vorspeise
Gerstenrisotto mit Radicchio, Speck und Apfel
Der fertige Steppdeckenkuchen
30
min
Nachspeise
Steppdeckenkuchen mit Apfel-Rührteig und Quark
Apfelringe
30
min
Nachspeise
Gebackene Apfelringe
Apfel-Quark-Torte
60
min
Nachspeise
Apfel-Quark-Torte
Apfel - Walnuss - Schmarrn Rezept
15
min
Nachspeise
Apfel - Walnuss - Schmarrn
Noch nicht das passende Rezept gefunden?
Unsere Rezeptideen