Bruschetta vom Kalbskopf mit Brot und Granny Smith
Schwierigkeit: leicht
Vorbereitungszeit: 30 min
Stil: modern
Apfel: Granny Smith
Zutaten

Zutaten für die Bruschette:
100 g Kalbskopf mit Südtiroler Qualitätszeichen in feine Scheiben geschnitten
1/2 Vinschger Urpaarl mit Südtiroler Qualitätszeichen
1/2 schwarzer Rettich
1/2 Granny Smith Apfel g.g.A.
4 Blätter Ackersenf
4 Blätter Sauerklee
ein paar Schnittlauchblüten
Olivenöl
Apfelessig mit Qualitätszeichen Südtirol
Salz
Pfeffer

Zutaten für die Essigschalotten:
120 g Wasser
30 g Weißweinessig
1 Schalotten
1/2 Lorbeerblatt
1/2 Knoblauchzehe
5 Pfefferkörner
2 g Salz


Zutaten für die Bruschette:
200 g
Kalbskopf mit Südtiroler Qualitätszeichen in feine Scheiben geschnitten
1
Vinschger Urpaarl mit Südtiroler Qualitätszeichen
1 schwarzer Rettich
1
Granny Smith Apfel g.g.A.
8 Blätter Ackersenf
8 Blätter Sauerklee
ein paar
Schnittlauchblüten
Olivenöl
Apfelessig mit Qualitätszeichen Südtirol
Salz
Pfeffer

Zutaten für die Essigschalotten:
240 g Wasser
60 g Weißweinessig
2 Schalotten
1 Lorbeerblatt
1 Knoblauchzehe
10 Pfefferkörner
4 g Salz

Zutaten für die Bruschette:
400 g Kalbskopf mit Südtiroler Qualitätszeichen in feine Scheiben geschnitten
2 Vinschger Urpaarl mit Südtiroler Qualitätszeichen
2 schwarzer Rettich
2 Granny Smith Apfel g.g.A.
16 Blätter Ackersenf
16 Blätter Sauerklee
ein paar Schnittlauchblüten
Olivenöl
Apfelessig mit Qualitätszeichen Südtirol
Salz
Pfeffer

Zutaten für die Essigschalotten:
480 g Wasser
120 g Weißweinessig
4 Schalotten
2 Lorbeerblatt
2 Knoblauchzehe
20 Pfefferkörner
8 g Salz


Simply Guat Rezept von Manuel Ebner - Simply Guat
Zubereitung

Für die Zubereitung der Essigschalotten als erstes die Schalotten schälen und in feine Scheiben schneiden. Diese in ein Einweckglas mit Wasser, Weißweinessig, Salz, Pfefferkörner, Lorbeeren und Knoblauch geben und anschließend für 24 h ziehen lassen.

Danach den Rettich schälen und mit einem Hobel in feine Scheiben schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Den Kalbskopf mit den Rettichscheiben und den Apfelspalten in eine Schüssel geben und mit Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer marinieren.

Das Vinschger Urpaarl in zwei Teile brechen und mit einem Messer jeweils halbieren. In einer Pfanne oder im Ofen mit etwas Samenöl bei 180 °C goldgelb backen.

Beim Anrichten die Brotscheiben auf einen Teller geben und mit dem Kalbskopf belegen. Vor dem Servieren mit den Essigschalotten, dem Sauerklee, dem Ackersenf und den Schnittlauchblüten garnieren.


loader