Südtiroler Burger mit Apfel-Chutney und Kartoffelstroh
Hauptspeise mit Südtiroler Gala Apfel
Schwierigkeit: mittel
Vorbereitungszeit: 30 min
Dauer Backen/Kochen: 60 min
Stil: modern
Zutaten
Für den Burger:
4 Vinschger Paarln mit Qualitätszeichen Südtirol
400 g Rinderhackfleisch mit Qualitätszeichen Südtirol
3 Eigelb mit Qualitätszeichen Südtirol
Salz
Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
etwas Mehl
Öl zum Braten
8 Scheiben Südtiroler Speck g.g.A. (dünn geschnittenen)
4 Scheiben Tomate
8 Blätter Eisbergsalat mit Qualitätszeichen Südtirol
4 Scheiben Stilfser Käse g. U. (dünn geschnitten)
4 Kartoffeln mit Qualitätszeichen Südtirol

Für das Apfel-Chutney:
280 g Südtiroler Apfel g.g.A. der Sorte Gala
140 ml Balsamico
140 ml Wasser
4 EL Zucker
1 Zwiebel
1 EL Honig mit Qualitätszeichen Südtirol
1 Chilischote
 

burger
Zubereitung
Zwiebel fein hacken. Apfel auf Wunsch schälen, Gehäuse entfernen und in feine Würfelchen schneiden. Zusammen mit Zucker, Balsamico, Honig, etwas Salz in einen Topf geben und für ca. 20 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Mit Chili würzen.

Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben und anschließend in sehr feine Stifte schneiden. Mit Mehl und Salz bestäuben. In heißem Bratöl kurz frittieren.
Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit Eigelb, Paprika, einer Brise Mehl, Salz und Pfeffer gut vermengen. Mischung zu Burgerpatties formen.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Burgerpatties auf beiden Seiten braten (Das Fleisch kann auf Wunsch ganz durch oder medium gebraten werden.).

Burgerpatties auf die Seite stellen, zudecken. In derselben Pfanne die Speckscheiben knusprig braten.
Vinschger Paarl in der Mitte auseinanderschneiden. Eine Hälfte mit Apfel-Chutney bestreichen, Salatblatt und Patty darauflegen. Mit Käse, Speck, Tomate und einem Salatblatt zum Abschluss belegen. Die andere Brothälfte darauflegen. Burger zusammen mit dem Kartoffelstroh servieren.

Ein besonderer Tipp:
Für dieses Gericht empfehlen wir einen: Südtiroler Vernatsch
 

loader