Auf Streifzug durch die Apfelwiesen

Wie der Apfel in Südtirol angebaut wird

A wie Apfelsorte, B wie Bienen und C wie Clubsorte. Gemeinsam mit unseren Apfelbotschaftern laden wir Sie auf eine Führung durch Südtirols Apfelwiesen ein, um die Rätsel rund um den Apfelanbau in Südtirol zu lösen.

Warum werden im Frühling bei Frost die Beregnungsanlagen eingeschaltet? Welche Arbeit verbirgt sich hinter dem „Mulchen“? Welcher Handgriff muss bei der Apfelernte sitzen? Wohin werden Südtirols Äpfel exportiert? Fragen über Fragen auf die Sie bei der Apfelführung Antwort erhalten werden. Abgerundet wird das Erlebnis mit einer Verkostung der beliebtesten Südtiroler Apfelsorten.

Wer möchte mehr über den knackigen Allrounder mit orientalischen Wurzeln erfahren?

loading ...
Führungen auf Anfrage

Weitere Führungen können in folgenden Obstgenossenschaften auf Anfrage gebucht werden:

  • Obgenossenschaft Cafa in Meran: Zusätzlich zu den oben angeführten Terminen auf Anfrage mit Apfelbotschafter Karl Gamper oder Petra Niederstätter
  • Obstgenossenschaft Mivor in Latsch: Zusätzlich zu den oben angeführten Terminen auf Anfrage mit Apfelbotschafter Sonja Sachsalber, Kathrin Theiner oder Hansjörg Sachsalber
  • Obstgenossenschaft Melix in Vahrn: auf Anfrage mit Apfelbotschafter Stefan Gostner