Finde deinen Apfel
Geschmack
süß sauer
Aroma
mild aromatisch
Fruchtfleisch
schmelzend fest
Filter zurücksetzen

14.12.2020

Bringen Sie Farbe in den Winter

So stärkt der Apfel Ihre Abwehr und Gesundheit

Um gestärkt und mit voller Energie in die kalte Jahreszeit starten zu können, empfehlen wir täglich einen Südtiroler Apfel zu essen. Am Sprichwort „An apple a day keeps the doctor away“ ist nämlich definitiv etwas dran. Er bereichert nicht nur Ihren Ernährungsplan mit seinem knackig-süßen Fruchtfleisch, er ist auch ein wahres Wunderwerk gegen Erkältungen. Je nach Sorte, Reifegrad, Erntezeitpunkt und Lagerung enthält ein Apfel durchschnittlich 12 mg Vitamin C. Damit deckt eine Frucht bereits 15% des Tagesbedarfs. Zudem spendet der Apfel viel Flüssigkeit und verwöhnt müde Winterhaut, denn Äpfel bestehen zu 85 % aus Wasser.

Damit Ihr Organismus die wertvollen Inhaltsstoffe des Apfels gut aufnehmen kann, essen Sie den Apfel am besten mit der Schale, die besonders vitaminreich ist. Apropos Schale: Wussten Sie, dass ein Aufguss aus Apfelschalen bei Erkältungen hilft? Er enthält viele Vitamine und der Mineralstoff Kalium unterstützt uns dabei, bei Erschöpfung wieder auf die Beine zu kommen. Ein weiteres bekanntes Heilmittel aus der Hausapotheke ist der geriebene Apfel, oder auch Apfelmus. Er hilft bei Durchfall und überraschenderweise wirkt ein roher Apfel auch beim Gegenteil, nämlich bei Verstopfung. Dazu soll er roh und auf nüchternen Magen gegessen werden.

Und für alle jene, die den Südtiroler Apfel gerne in Szene setzen, empfehlen wir einen Smoothie. Mit diesem machen Sie immer eine gute Figur. Im Zusammenspiel mit Naturjoghurt, Orangen und Gemüsesorten wie Rote Beete oder Karotten wird daraus ein vitaminreicher und obendrein sehr köstlicher Powerdrink. Vier verschiedene Smoothie-Varianten haben wir für Sie gesammelt. Jede davon liefert viele wertvolle Inhaltsstoffe und ist ein Blickfang fürs Auge. In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund und bringen Sie Farbe in den Winter!

loader