30.11.2018

Wir backen uns in Weihnachtsstimmung

Apfel-Nuss-Brot ganz einfach selbst machen

Möchten Sie Ihre Lieben zu Weihnachten mit etwas ganz Besonderem überraschen? Wir haben eine genussvolle Idee für Sie! Wie wär’s mit einem selbstgebackenen Brot?

Südtiroler Äpfel, Honig, Zimt und Haselnüsse – das perfekte Match zu Weihnachten. Im Handumdrehen zaubern Sie Ihr eigenes Brot auf den Tisch. Dazu einfach Dinkelvollkornmehl in eine Schüssel geben, gemeinsam mit zerbröckelter Hefe, Honig und Wasser verrühren und das Dampfl (den Vorteig) für ungefähr 10 Minuten stehen lassen. Anschließend Dinkelflocken, Apfelwürfel, Haselnüsse, Sultaninen, Salz, Zimt und Zitronensaft zum Dampfl geben und zu einem Teig verkneten. Dann muss der Teig gehen bis er sich ungefähr verdoppelt hat. Aus dem Teig drei Brotlaibe formen, in eine Kastenform füllen und im vorgeheizten Ofen backen. Wie das duftet – einfach himmlisch. Alle weiteren Details zu den Zutaten und der Zubereitung erfahren Sie hier: https://bit.ly/2DZDfsD

Das Rezept stammt von den Südtiroler Bäuerinnen, die ihre Rezepte von einer Generation zur nächsten weitergeben. So wurde das Apfel-Nuss-Brot bestimmt schon vor Jahrzehnten zu Weihnachten gebacken und der Familie aufgetischt. Südtiroler Traditionen – wir leben sie.

Unser Tipp: Servieren Sie das Brot lauwarm mit frischer Butter.

 
Südtiroler Apfelsorten
  • Idared
    Idared
  • Elstar
    Elstar
  • Fuji
    Fuji
  • Braeburn
    Braeburn
  • Jonagold
    Jonagold
  • Gala
    Gala
  • Kanzi®
    Kanzi®
  • Rubens®
    Rubens®
  • Modi®
    Modi®
  • Golden Delicious
    Golden Delicious
  • Winesap
    Winesap
  • Granny Smith
    Granny Smith
  • Red Delicious
    Red Delicious
  • Morgenduft
    Morgenduft
  • Pink Lady®
    Pink Lady®
  • Pinova
    Pinova
  • Topaz
    Topaz
  • Jazz®
    Jazz®