01.12.2015

Was passiert nach der Ernte auf den Südtiroler Apfelfeldern?

Verschnitt, Pflege und Co: die Apfelbäume werden winterfit gemacht

Die Apfelernte wurde auch dieses Jahr erfolgreich abgeschlossen und die Winterarbeiten auf den Feldern haben begonnen. Auch die Apfelbäume selbst haben sich im Apfelparadies Südtirol auf den Winter vorbereitet, indem sie ihr Laub abgeworfen haben. Warum der Laubabwurf? Als sommergrüne Laubbaumarten sind Apfelbäume nicht in der Lage ihre Blätter über den Winter weiter zu nutzen. Der Apfelbaum erfriert oder vertrocknet, wenn seine Blätter nicht abfallen, denn über die Blätter verdunstet der Baum Wasser. Wenn aber der Boden gefroren ist und der Baum kein Wasser nachschießen kann, vertrocknet er.
 Unsere Apfelbäume haben sich mit dem Laubabwurf somit optimal vor der Kälte geschützt.

Was sind die Winter-Arbeiten des Apfelbauern? Getreu dem Motto „nach der Ernte ist vor der Ernte“ ist der Obstbauer auch im Winter auf seinen Feldern unterwegs. Er schneidet bei den Jungbäumen, die nach ungefähr zwei Jahren die ersten kleinen Früchte tragen, zu starke, überzählige Triebe ab. Zu steil ragende Triebe bindet er nach unten. Dadurch können sich später mehr Früchte bilden. Bei Ertragsbäumen, welche sich im 5. bis 7. Pflanzjahr befinden und so bereits die vollen Erträge erzielen, wird das alte, abgetragene Fruchtholz eingekürzt. Die Apfelbäume werden nach einem „christbaumförmigen“ Aufbau geschnitten. Was hat der Tannenbaum mit dem Apfelbaum gemein? Die „christbaumförmige“ Struktur erlaubt dem Apfelbaum einen günstigen Lichteinfall. So können die 300 Sonnentage in Südtirol voll genutzt werden. All dies sorgt für eine gute Fruchtqualität und einen gleichmäßigen Ertrag der Südtiroler Äpfel g.g.A. Auch die Maschinen und Geräte des Apfelbauern werden gepflegt, damit sie im neuen Jahr wieder gute Dienste leisten.

Neben der Arbeit auf den Feldern hat der Obstbauer nun Zeit sich der Fortbildung zu widmen. Durch den Besuch von Fachtagungen und Seminare erneuern die Apfelbauern ihr Wissen, damit Sie uns auch im neuen Jahr Südtiroler Äpfel g.g.A. in höchster Qualität produzieren können.
 
Südtiroler Apfelsorten
  • Idared
    Idared
  • Elstar
    Elstar
  • Fuji
    Fuji
  • Braeburn
    Braeburn
  • Jonagold
    Jonagold
  • Gala
    Gala
  • Kanzi®
    Kanzi®
  • Rubens®
    Rubens®
  • Modi®
    Modi®
  • Golden Delicious
    Golden Delicious
  • Winesap
    Winesap
  • Granny Smith
    Granny Smith
  • Red Delicious
    Red Delicious
  • Morgenduft
    Morgenduft
  • Pink Lady®
    Pink Lady®
  • Pinova
    Pinova
  • Topaz
    Topaz
  • Jazz®
    Jazz®